Vitamin-4 Vetyl
Cookie-Hinweis
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details und Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung.
x
Vitamin-4 Vetyl

Artikelnummer: V211

flüssiges Vitaminkonzentrat für alle Tiere
Größe

ab 4,15 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


wasser-/milchlösliches Vitaminkonzentrat A-D3-E-C
Vitamin-4 Vetyl (vormals Vita-Vetyl) Vitaminkonzentrat, seit über drei Jahrzehnten millionenfach bewährt, zeichnet sich durch seinen hohen Vitamingehalt, beste Wirksamkeit und einfache Anwendung aus. Vitamin-4 Vetyl kann über Tränke und Futter verabreicht werden.
 
Vitamin-4 Vetyl Vitaminkonzentrat (stabilisiert), in dieser anerkannt günstigst resorbierbaren Form, ist ein wirksames Mittel gegen Vitamin-Mangelerscheinungen (z.B. Hinternrutschen der Schweine etc.) bei allen Tieren, gegen Kümmern, erhöhte Anfälligkeit, andere vitaminbedingte Schwächen, Früh- und Fehlgeburten und für eine sichere Aufzucht der Jungtiere.
Bei Geflügel bewirkt Vitamin-4 Vetyl wesentlich bessere Schlupfergebnisse, Erhöhung der Legetätigeit, schnelleres Herbeiführen des Federwechsels (Mauser) und ist weiterhin eine wirkungsvolle Hilfe gegen schalenlose Eier, Kückensterblichkeit, Bauchrutscher und gegen Federfressen.
Bei Tauben bessere Flugleistungen und Zuchtergebnisse, kräftige Tiere.
Bei Hunde, Katzen, Kaninchen, Hamster, Pelztieren schöneres Fell, kräftige, gesunde Tiere.
Versuche bei der Fischfütterung mit Vitamin-4 Vetyl ergaben: wesentlich bessere Zuchtergebnisse, geringere Anfälligkeit, schönere Farbenpracht, kräftigere, gesündere Wasserpflanzen
 
 
 
 
Anzahl der Tiere Tiergattung
Tagesgaben während der ersten 20 Tage der Fütterung
Tagesgaben bei Regelfütterung
Stoßanwendung an 3 aufeinander folgenden Tagen (Tagesdosis)
 
 
Tropfen
Tropfen
Tropfen
1 Ferkel, Läufer 4-6 2 16-24
1 Schwein 8-10 2-3 32-40
1 trächtige Zuchtsau 10-15 3-4 40-60
1 Kuh, Pferd 10-15 3-4 40-60
1 Schaf, Ziege 4-8 2 16-32
1 Schaf- oder Ziegenlamm 3 1 12
1 Kalb, Fohlen 8-10 3 32-40
1 Silberfuchs 3 1 12
1 Welpe 3 1 12
1 Hunde über 3 Monate 4 2 16
1 trächtige Hündin 6 3 24
1 Katze, Kaninchen, Hamster 2 1 8
10 Hühner, Enten 5 3 16
10 Junghühner, Tauben 5 2 15
10 Gänse 5 2 20
10 Kücken 1-2 1 4-8
Wellensittiche, Kanarien-, 2 Tropfen 1 Tropfen 8 Tropfen
Zier- oder Waldvögel pro Tränke pro Tränke pro Tränke
 
Nach Anwendung der Spalte 3 empfehlen wir die wirtschaftliche Anwendung der Spalte 4 bzw. nach Stoßanwendung (Spalte 5) nach einer Pause von ca. 2 Wochen ebenfalls die Beifütterungsmethode der Spalte 4.
 
Für Großverbraucher: Bei Stoßanwendung untenstehende Gabe auf 2 oder 3 Tage verteilen.
1 Kuh           20 ml         100 Lege- oder Zuchthennen        25 ml
1 Kalb          10 ml         100 Junghennen oder Tauben       15 ml
1 Zuchtsau   10 ml         100 Kücken                                 10 ml     (1 Esslöffel  = ca. 15 ml, 1 Kaffeelöffel = ca. 5 ml)
 
Bei Geflügel ist es empfehlenswert, die Vitamine mit der Hälfte des täglichen Trinkwasserbedarfes zu mischen und erst nach dem Aufbrauchen dieser Mischung frisches Wasser nachzugeben.
 
Zum Einmischen in Trockenfutter: 10 ml mit der gleichen Menge Wasser verdünnen und dann mit ca. 100 Gramm Kleie zu einer knotenfreien Mischung verarbeiten, danach Kleie oder Schrot zugeben.
 
Die Stoßanwendung sollte man in erster Linie zur Unterstützung kranker oder krankheitsverdächtiger Tiere anwenden, auch in bestimmten Situationen (Streß) und Krisenzeiten des Tieres wie Transport, Futter- und Umweltwechsel, Mauser, Nachlassen der Futteraufnahme, während der Brut- und Stillzeit, bei starken Witterungsumschlägen und Leistungssteigerungen sowie bei Winter- und Frühjahrsgeburten in den ersten Lebenswochen.
 
Bei gesunden Tieren erzielt man mit der in der Spalte 2 der Gebrauchsanweisung angegebenen kleinen, aber regelmäßig verabreichten Beifütterungsmenge, die weitaus besten Resultate. Sie garantieren ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit.
 
Fischfütterung: auf je 10 Liter Aquarienwasser 1 Tropfen Vitamin-4 Vetyl geben; auf l Teelöffel Trocken- oder Lebensfutter einige Tropfen Wasser und 1 Tropfen Vitamin-4 Vetyl. Wer Futtertiere (Enchyträen, Grinda, Fliegen usw.) züchtet, gibt den Futtermedien in Abständen jeweils einige Tropfen Vitamin-4 Vetyl. Tubifex wird vitaminisiert, indem man es mit wenig Wasser und Vitamin-4 Vetyl ca. 1 Stunde vor der Verfütterung ansetzt. (1 Tropfen Vitamin-4 Vetyl auf l Teelöffel Tubifex).
 
Vitamin-4 Vetyl nicht mitkochen. Flasche nach Gebrauch gut verschließen und kühl lagern. 15 ml-Flasche enthält ca. 320 Tropfen. Bei Verweigerung jeglicher Futteraufnahme die Tropfen mit einem Stückchen Brot, Zucker oder Apfel geben oder einträufeln.
 
Vitamin-4 Vetyl empfiehlt sich auch besonders zur speziellen Anwendung bei Fischen, Ziervögeln wie Kanarien und Wellensittichen, sonstigen Zier- oder Waldvögeln, Brieftauben, Igeln und auch Nagetieren wie Kaninchen, Hamster etc.
 
Vitamin-4 Vetyl fordert bei Ziervögeln die Sing- bzw. Sprechfreudigkeit und hält Ihren gefiederten Freund gesund und munter.
 
Vitamin-4 Vetyl gibt kräftige, gesunde Tiere, sowie schönes Fell und Gefieder.
-------------------------------------------
Ergänzungsfutter, flüssig, hergestellt gemäß Normentafel Nr. 10.1 für Hunde, Katzen, Vögel, Zierfische, Schweine, Hühner, Tauben und sonstige Hobby- und Nutztiere.
 
Zusammensetzung:
Inhaltsstoffe: Rohprotein 0,1 %
                        Rohfett: 14,9 %
                        Rohfaser: <0,1 %
                        Rohasche:  2,35 %
Zusatzstoffe: 1 ml: Vitamin A  50.000 I.E.
                                Vitamin D3  200 I.E.
                                Vitamin E  50 mg
                                Vitamin C  100 mg
 
Reg-K. Nr.: DE SL 1 00003

Versandgewicht: 0,05 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte